Non-Financial Risk in der Finanzwirtschaft

NFR-Kongress 20.19

SeminarunterlagenTeilnahmebescheinigungMittagessen inkl. PausenverpflegungTermin wählen

Beschreibung

Die Steuerung, das Controlling und das Management von nicht-finanziellen Risiken (Non-Financial Risks) gewinnen aufgrund der stetig steigenden aufsichtsrechtlichen Anforderungen sowie zunehmender prozessualer Notwendigkeiten (z.B. Digitalisierung) und Bedrohungen (z.B. Cyberrisiken) immer mehr an Bedeutung bei Finanzinstituten und Versicherungen. Hierbei gilt es, die Balance zwischen Risikovermeidung und -beherrschung auf der einen Seite und betriebswirtschaftlichem Handeln auf der anderen Seite zu bewahren.

Am 25. und 26. September 2019 veranstaltet die VÖB-Service GmbH den Kongress „Non-Financial Risk (NFR) in der Finanzwirtschaft“ in der Zinkfabrik Altenberg in Oberhausen. An den beiden Tagen findet eine Vielzahl von Fachvorträgen, Workshops und Networkingaktivitäten zu aktuellen NFR-Themen statt. Erwartet werden rund 150 Fach- und Führungskräfte zu den Themen IT-Governance, OpRisk und RepRisk, ESG-Risiken und Nachhaltigkeit, MaRisk-Compliance sowie Digitalisierung.

Ziel ist, mit diesem außergewöhnlichen Format alle NFR-Experten und -Praktiker anzusprechen, bestehende Kontakte zu vertiefen und ein Partnernetzwerk im NFR-Segment zu schaffen. Der NFR-Kongress ist der erste Aufschlag zu einer zukünftigen Veranstaltungsreihe mit Premium-Charakter.
Unsere Referenten sind Vertreter aller kreditwirtschaftlichen Säulen, von Verbänden, wissenschaftlichen Einrichtungen sowie nationalen und internationalen Aufsichtsbehörden.

Inhalte

Tagesordnung*

25. September 2019

  • Begrüßung durch den Veranstalter und Grußworte des Schirmherrn Daniel Schranz, Oberbürgermeister der Stadt Oberhausen
    Präsentation des Tagesmoderators


    Daniel Schranz, Oberbürgermeister der Stadt Oberhausen
  • NFR und Risikomanagement in einer agilen Bank

    Moritz Weigand, Leiter Non-Financial Risk Management & Compliance, ING-DiBa AG
  • NFR-Management und Organisation

    Christian Havelka, Head of Group Non Financial Risk Framework, Erste Bank Group
  • Best Practice im Umgang mit nicht-finanziellen Risiken
    Dr. Christian Einhaus, Leiter Non-Financial Risk, IKB Deutsche Industriebank AG
  • Neue Erkenntnisse aus der wissenschaftlichen IT-und und OpRisk-Forschung
    Prof. Dr. Christoph J. Börner / Dr. Ingo Hoffmann, Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Finanzdienstleistungen, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
  • Die neuen EBA-Leitlinien für das IKT- und Sicherheitsrisikomanagement

    Dr. Patrik Buchmüller
    , Lehrbeauftragter an der Fachhochschule Worms & an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg

 

Im Anschluss an die Vorträge findet am Abend ein Keynotevortrag mit Derk Remmers, Wrack- und Höhlentaucher, zum Thema "Risiken beherrschen" sowie eine Abendveranstaltung statt.

Derk Remmers, Wrack- und Höhlentaucher

 

26. September 2019

  • Keynote: Organisation, Prozesse, IT-Systeme und Menschen im Veränderungsprozess
    Dr. Peter Stemper, Vorsitzender des Vorstands, Portigon AG und
    Barbara Glass, Leiterin Risikocontrolling, Portigon AG
  • Nachhaltigkeit im Bankrisikomanagement

    Dr. Ralf Hannemann, Direktor, Bereichsleiter Bankenregulierung, Bundesverband Öffentlicher Banken Deutschlands (VÖB)
  • Nachhaltigkeit – Die Rolle der Banken
    Anton Bonnländer, Bereichsleiter Anlagenmanagement, Bank für Sozialwirtschaft AG
  • NFR & Regulierung adäquat managen - Die Sicht der Marktseite

    Steffen von Blumröder, Leiter Regulatorikmanagement, DKB
  • Compliance-Lifecycle in konkreter Umsetzung mit RADAR & RWC
     
    Markus Müller / Zokirjon Abdusattarov, Team MaRisk-Compliance, Helaba Landesbank Hessen-Thüringen
  • IT-Risikosteuerung und risikokulturelle Aspekte
    Referent folgt
  • Strategische Risiken und die Überleitung von Non-Financial- zu Financial-Risk

    Prof. Dr. Werner Gleißner, Vorstandsvorsitzender, FutureValue Group AG

 

Im Rahmen des Kongress finden ebenfalls folgende Anwendertreffen statt:

 

* Änderungen / Aktualisierungen vorbehalten

 

Teilnehmerkreis

Sie profitieren als Fach- und Führungskraft aus den Praxisbereichen Risikomanagement, MaRisk/SREP, IT-Governance und IT-Steuerung, Compliance, Bankenaufsicht und Regulierung, Regulatory Office und Back Office, Digitalisierung, PR und Kommunikation, Nachhaltigkeit und Unternehmensentwicklung.

Termine & Orte

25.09.2019, 13:00 - 26.09.2019, 14:00
Oberhausen
Seminarnummer 1962403

Bonus

Buchen Sie bis zum 31. Mai 2019 und erhalten Sie unseren Frühbucherbonus in Höhe von 100 EUR.

Ihr Ansprechpartner
Dr. Stefan Hirschmann

Dr. Stefan Hirschmann

+49 228 8192-138

Dauer
2 Tage
Bemerkung

Weitere Informationen zum NFR-Kongress 20.19 können Sie hier  nachlesen.

Gebühr
490,00 EUR (umsatzsteuerfrei gemäß §4 Nr. 22a UStG)