Large Exposure (Großkredite) und Millionenkreditmeldungen

ZufriedenheitsgarantieInhouse buchbarRabattregelungSeminarunterlagenTeilnahmebescheinigungMittagessen inkl. PausenverpflegungTermin wählen

Beschreibung

In unserem Seminar erhalten Sie einen intensiven Einblick in die gesetzlichen Grundlagen der Large Exposure- und Millionenkreditmeldungen auf Basis der regulatorischen Vorgaben.

Anhand diverser Beispiele werden die Inhalte und das Ausfüllen der Meldeformulare verdeutlicht.

Inhalte

  • Zielsetzung und Rechtsgrundlagen der Large Exposure- und Millionenkreditmeldungen
  • Überblick über die Stamm- und Betragsdatenformulare von Large Exposure und Millionenkrediten sowie deren Zusammenwirken
  • Kurzer Überblick über die Eigenkapitalermittlung auf Grundlage der CRR I und der CRD IV als Basis für die Definition von Large Exposure
  • Kreditbegriff für Large Exposure und Millionenkredite
  • Ermittlung der Bemessungsgrundlagen für Bilanzaktiva, traditionell außerbilanzielle Geschäfte und Derivate (Ursprungsrisiko- und Marktbewertungsmethode)
  • Behandlung von Gesellschaften bürgerlichen Rechts (GbR-Gesellschaften)
  • Grundzüge der Bildung von Gruppen verbundener Kunden für Large Exposure nach Art. 4 Abs. 39 CRR und den CEBS Guidelines sowie Bildung von Kreditnehmereinheiten für Millionenkredite nach § 19 Abs. 2 KWG
  • Spezielle Vorschriften für Millionenkredite und Large Exposure
  • Behandlung von Investmentanteilen
  • Ausnahmen von der Anrechnungspflicht
  • Ausblick auf weitere geplante Gesetzesänderungen (Großkreditkonsultationspapier, Modernisierung Meldewesen, Vorbereitung für die Erhebung von granularen Daten zu Krediten „zentrales Kreditregister“)

Teilnehmerkreis

Sie profitieren als Fach- oder Führungskraft in den Bereichen Meldewesen, Rechnungswesen, Kredit, Abwicklung, Grundsatzfragen und Kreditrevision.

Termine & Orte

23.09.2020, 09:30 - 24.09.2020, 16:30
Frankfurt a.M.
Seminarnummer 2062480-K080923

Buchungsinfo

Wir behalten uns vor, den Seminartermin im September 2020 in ein virtuelles Seminar (3 Tage jew. 09.00 - 15.30 Uhr) umzuwandeln.

Bonus

Ab 2. Teilnehmer oder ab 2. Buchung eines Teilnehmers im gleichen Jahr 10 % Rabatt!

Folgende Bildungsangebote könnten Sie ebenfalls interessieren:

Zertifizierungslehrgang "Experte Bankenaufsichtsrecht"
08.09.2020, 09:30 - 17.12.2020, 14:00 in Frankfurt a.M.

Die aktuelle Entwicklung im Bankenaufsichtsrecht ist geprägt von neuen und umfassenden Meldewesen-Anforderungen. Dieser Lehrgang vermittelt nicht nur detaillierte Kenntnisse über die aktuellen rechtlichen Vorschriften, sondern versetzt die Teilnehmer - Dank vieler praktischer Übungen, auch direkt mit den Meldeformularen - in die Lage, den Anforderungen im Meldewesen gerecht zu werden...

Mehr Details   Jetzt buchen
Ihr Ansprechpartner
Kathleen Weigelt

Kathleen Weigelt

+49 228 8192-221

Weiterempfehlen
Dauer
2 Tage
Bemerkung

Bitte zum Seminar einen Taschenrechner mitbringen.

Dieses Seminar wird in Zusammenarbeit mit der SKS Group durchgeführt.

Referenten
Gebühr
1.600,00 EUR (umsatzsteuerfrei gemäß §4 Nr. 22a UStG)