Business Process Modeling Notation (BPMN) 2.0

Standard für die Modellierung von Prozessen zur Dokumentation und Automatisierung

ZufriedenheitsgarantieInhouse buchbarRabattregelungSeminarunterlagenTeilnahmebescheinigungMittagessen inkl. PausenverpflegungTermin wählen

Beschreibung

Die Modellierungssprache BPMN hat in den letzten Jahren viel Zuspruch gewonnen, denn sie bietet Möglichkeiten, die über andere Prozessdokumentationen hinausgehen. So bietet sie eine definierte Syntax und Semantik, die es ermöglicht weitestgehend interpretationsfrei Prozesse zu dokumentieren. Außerdem lässt sie sich für die Workflow-Automation nutzenm denn BPMN Modell können direkt für die Ausführung genutzt werden. Heute ist der OMG-Standard eine etablierte Standardnotation sowie ISO-Norm, die zur Darstellung zur sowie Automatisierung von Geschäftsprozessen genutzt wird.

Das dreitägige Seminar vermittelt alle Symbole der Modellierungssprache und gibt zahlreiche Hinweise für den Praxiseinsatz. Dabei werden der BPMN Einsatz für die Dokumentation von Prozessen ebenso adressiert, wie die technische Nutzung der Notation in Bzeug zur IT. Durch zahlreiche Übungen werden Sie befähigt, Modelle zu zu lesen und zu erstellen und auch die Einführung der BPMN in Ihrem Unternehmen umzusetzen.

 

Inhalte

Tag 1

  • Einführung in BPMN
  • Einsatzszenarien
  • Token-Konzept
  • Hintergrundkonzepte (Flußsteuerung, Syntax und Semantik)
  • Einfache Modellierungskonstrukture
  • Verzweigungen
  • Aktivitäten
  • Ereignisse
  • Alleinstellungsmerkmale der BPMN
  • Ausdrucksumfang
  • Kommunikation
  • Verantwortung

Tag 2:

  • Workflow-Patterns und Ereignisverarbeitung
  • TimeOuts
  • Eskalation
  • Broadcasting
  • Transaktionen
  • Daten
  • Fehlermanagement
  • Symbole für die Prozessautomation
  • Aufgabentypen
  • Markierungen

Tag 3:

  • BPMN im Kontext
  • Unternehmensprozessmanagement
  • Requirements Engineering
  • Softwareauswahl
  • Softwareimplementierung
  • Kontinuierliche Verbesserung

Teilnehmerkreis

Fach- oder Führungskräfte, die mit der Dokumentation, Analyse oder Automatisierung von Prozessen betraut sind wie z-B. Mitarbeiter aus den Bereichen Organisation und IT-Management, Vorstandsstab, Qualität, Revision und Compliance

Voraussetzungen

Bitte bringen Sie ein internetfähiges Notebook (und eine Maus) mit.

Termine & Orte

28.04.2021, 09:30 - 30.04.2021, 17:00
Bonn
Seminarnummer 2162275
14.06.2021, 09:00 - 18.06.2021, 15:00
online
Seminarnummer 2162277online
20.10.2021, 09:30 - 22.10.2021, 17:00
Bonn
Seminarnummer 2162276

Buchungsinfo

Beim virtuellen Seminar werden die Inhalte auf 5 Tage verteilt!

Bonus

Ab 2. Teilnehmer oder ab 2. Buchung eines Teilnehmers im gleichen Jahr 10 % Rabatt!

Folgende Bildungsangebote könnten Sie ebenfalls interessieren:

E-Learning: Die agile Organisation!
Mehr Details   Jetzt buchen
Ihr Ansprechpartner
Kathleen Weigelt

Kathleen Weigelt

+49 228 8192-221

Weiterempfehlen
Dauer
3 Tage
Seminarsprache
Deutsch
Gebühr
1.790,00 EUR (zzgl. gesetzl. gültige USt.)