E-Mail-Verschlüsselung

Die VÖB-Service GmbH bietet ihren Kommunikationspartnern die Möglichkeit, E-Mails verschlüsselt zu übertragen. Um verschlüsselte und signierte E-Mails mit Ihnen auszutauschen, verwendet die VÖB-Service ein serverbasiertes Mailverschlüsselungssystem für alle E-Mail-Adressen der Domäne "@voeb-service.de". Als Verschlüsselungsmethoden werden die beiden Verfahren PGP und S/MIME unterstützt, wobei S/MIME das bevorzugte Verfahren darstellt. Das S/MIME-Zertifikate der VÖB-Service finden Sie am Ende dieser Seite.

Unseren Kommunikationspartnern, deren IT-Systeme das PGP- oder S/MIME-Verfahren nicht unterstützen, bieten wir die gesicherte Übermittlung vertraulicher Nachrichten mit einer Webanwendung an. Hierbei werden Ihnen der Inhalt und ggf. die Anlagen über die Webseite www.vsmailsicher.de zur Verfügung gestellt. Ihr Kommunikationspartner auf Seiten der VÖB-Service kann Ihnen dann auf einem alternativen Kommunikationsweg die entsprechenden Zugangsdaten mitteilen.

Kontakt zum Thema E-Mail-Verschlüsselung

Sofern Sie Interesse am gesicherten E-Mail-Austausch mit der VÖB-Service haben, können Sie über die E-Mail-Adresse „itsupport[at]voeb-service.de" Kontakt zu uns aufnehmen, den Schlüsselaustausch organisieren und die Einrichtung neuer verschlüsselter E-Mail-Verbindungen abstimmen.

Das VÖB-Service GmbH Zertifikat zum Download

Domänen-Zertifikat "securemail@voeb-service.de"

Das folgende Domänen-Zertifikat können Sie nutzen, um Ihre E-Mails an die VÖB-Service zu verschlüsseln. Es ist verwendbar für alle E-Mail-Adressen "@voeb-service.de". Bitte downloaden Sie diesen ZIP-Ordner.

Fingerprint: 78 4a 2e 88 9c fc ac d3 94 a4 61 80 85 43 17 64 40 1d 42 1c
Gültig: 03.01.2017 - 05.01.2020