Global Format Optimierung der Bilanzanalyse

Optimierung der Bilanzanalyse

Was ist Global Format?

Im Rahmen der Bonitätsprüfung stellen Jahresabschlüsse für Banken und Finanzinstitute eine wesentliche Informationsquelle für die Beurteilung der wirtschaftlichen Verhältnisse von Neu- und Bestandskunden dar. Die integrierte Gesamtlösung Global Format bietet hierfür eine optimale Unterstützung für den gesamten Prozess der Bilanzanalyse.

Anbieter der Lösung ist die Global Format GmbH & Co. KG mit Sitz in München, für die die VÖB-Service GmbH als Vertriebspartner tätig ist. Die Gesellschaft ist aus einem Kooperationsprojekt von drei Landesbanken entstanden und agiert seit 2005 als eigenständiges Unternehmen.

Die Lösung wird im Rahmen eines Servicemodells mit den folgenden Leistungsbestandteilen angeboten:

  • Anwendung Global Format
    Die leistungsfähige  und flexible Anwendung unterstützt eine einheitliche Erfassung, Auswertung und Speicherung von Jahresabschlüssen aller Rechnungslegungsstandards und Währungen. Zahlreiche in der Praxis bewährte Funktionen und Berichtsvorlagen unterstützen dabei, Kreditrisiken frühzeitig zu erkennen und konsistente Kreditentscheidungen zu treffen.
  • Customizing
    Es bestehen umfangreiche Möglichkeiten, die Anwendung Global Format an individuelle Anforderungen anzupassen.
  • Betrieb
    Die Anwendung wird in einem zertifizierten Rechenzentrum betrieben, das die höchsten Qualitäts- und Sicherheitsstandards erfüllt.
  • Erfassungsservice
    Als zusätzlicher Service wird eine hochwertige, einheitliche und fristgerechte Erfassung von Jahresabschlüssen angeboten.
  • Support
    Verschiedene Supportleistungen gewährleisten einen durchgängigen und effizienten Geschäftsbetrieb.
  • Schulung/Consulting
    Mit den individuellen Schulungs- und Beratungsprogrammen lassen sich Potenziale von Global Format effektiv nutzen.

Als Mehrmandantendienstleister verfügt die Global Format GmbH & Co. KG über ein umfangreiches Wissen in der Beachtung der gesetzlichen und aufsichtsrechtlichen Anforderungen, insbesondere des KWG, der MaRisk und des Bundesdatenschutzgesetzes. Zudem bestehen Erfahrungen in den Anforderungen von internen Revisionen, die in der angebotenen Lösung berücksichtigt wurden.

Fachlicher Nutzen:

  • Sicherstellung einer einheitlichen Erfassung und Analyse von Jahresabschlüssen
  • Verbesserte Identifikation von Kreditrisiken
  • Konzentration auf Kernkompetenzen
  • Unternehmens-/konzernweiter Einsatz
  • Großer Funktions- und Leistungsumfang
  • Hohe Flexibilität
  • Zentrale Datenbasis
  • Hohe Benutzerfreundlichkeit
  • Mehrsprachenfähigkeit

Technischer Nutzen:

  • zentraler Betrieb in einem zertifizierten Rechenzentrum
  • hohe Verfügbarkeit
  • moderne Technologie (Webanwendung, offene Schnittstellen)
  • leichte Integration in die eigene Systemlandschaft
  • schnelle Implementierung
  • höchste Qualitäts- und Sicherheitsstandards

Wirtschaftlicher Nutzen:

  • Reduzierung von Prozesskosten
  • Reduzierung von Risikokosten
  • Nutzungsabhängiges Preismodell (Software-as-a-Service)
  • Skalierbarkeit des Services
  • Schnelle Bereitstellung durch standardisierte Prozesse
  • Entlastung der eigenen Ressourcen
  • Geringer Schulungsaufwand

Referenzen:

Zu den namhaften Kunden im In- und Ausland zählen sechs der zwanzig größten deutschen Banken, u. a.

  • BayernLB
  • Banque LB Lux S.A.
  • DekaBank Deutsche Girozentrale
  • Deutsche Hypothekenbank (Actien-Gesellschaft)
  • DKB Deutsche Kreditbank AG
  • DVB Bank SE
  • HSH Nordbank AG
  • MKB Bank
  • NORD/LB
  • NRW.BANK