IBAN - Kontonummernprüfsystem für internationale Bankkontonummern

Was ist IBAN - Kontonummernprüfsystem für internationale Bankkontonummern?

Mit dem Kontonummernprüfsystem IBAN können internationale Bankkontonummern im IBAN-Format geprüft und in das nationale Format konvertiert werden. Die Prüfungen beschränken sich auf den formalen Aufbau und die in der IBAN-Nummer enthaltene Prüfziffer.

Folgende Ergebnisse werden mitgeteilt:

  • IBAN plausibel,
  • ungültiger Nationenschlüssel,
  • ungültiges Format,
  • ungültige Prüfziffern.

Zur Konvertierung einer nationalen Bankkontonummer in das IBAN-Format steht ebenfalls eine Funktion zur Verfügung. Sie ist jedoch nur eingeschränkt nutzbar, denn offiziell teilen die Banken den Kontoinhabern ihre IBAN-Nummer mit und diese kann von der konvertierten IBAN-Nummer abweichen.

Der Lieferumfang beinhaltet:

  • C-Programmquelle IBAN.C mit den Funktionen IBAN_Decode (Prüfung) und IBAN_Encode (Bildung).
  • C-Programmquelle TestIBAN.C als Beispiel für den Aufruf dieser Funktionen.

Es stehen Versionen in den Programmiersprachen C, Java, PL/I, Cobol und ABAP/4 zur Verfügung. Die C-Version kann auch in übersetzter Form als Win32-DLL für Windows-Systeme geliefert werden.

Unterstützte Nationen:

Alle im ECBS-Standard TR201 Version 2.2.19 von November 2002, TR201 Version 3 von Mai 2004 und ISO-Standard 13616 Release 6 von Januar 2008 vorgesehenen europäischen Nationen.

Download